Ing. Jan Čížek +420 602 470 448 jan.cizek@mixin.cz

MIXMOBIL MX 2-29

Mixmobil ist mit dem modernsten Steuersystem der Industrieproduktion ausgerüstet

MIXMOBIL MX 2-29

Mixmobil entstand durch die Umsetzung hervorragender Ideen in die Praxis.

MIXMOBIL MX 2-29

Hebbare Bordwände schützen das Bedienungspersonal vor dem Regen und bilden einen Aufbewahrungsraum für die Zubehörteile

Steuersystem mit übersichtlichem Touch-Display mit Anschluss für Tablett mit Dispatcher-Programm

System für die Beladung des Zuschlagstoffs während des Betriebs der Maschine ohne spezielle Transportmittel

Beschreibung der Maschine

Mixmobil® ist eine patentierte, vollautomatische Produktionsanlage zur Herstellung und Förderung von Fließestrichen auf Anhydrit- und Zementbinderbasis. Mixmobil® ist eine innovative Anlage, die einen großen Mehrwert auf die Baustellen bringt. Die Maschine ist in der Lage eine beliebige Menge an Fließestrich ununterbrochen zu produzieren. Für ein einziges Mixmobil ist es kein Problem 100 cbm Fließestrich an einem Tag ohne eine einzige Pause herzustellen. Darüber hinaus verfügt die Maschine über eigenen Materialvorrat für Realisierung von Fußböden in normalen Familienhäusern. Mixmobil® bringt zahlreiche revolutionäre Technologien. Neben der kontinuierlichen Produktion ermöglicht es auch die Herstellung von Estrichen aus zwei Zuschlagstoff-Fraktionen. Zwei Motoren stellen auch zwei Sorgen dar. Mixmobil® ist nicht mit einem separaten Antriebsaggregat ausgerüstet. Für den Antrieb der gesamten Anlage sorgt der Motor der Zugmaschine, der über eine viel größere Kraft verfügt und sämtliche Emissions- und Lärmnormen erfüllt. Diese Lösung bedeutet eine beträchtliche Einsparung von Gewicht und Platz sowie weniger Sorgen.

Intelligentes Steuersystem

Mixmobil® ist mit dem modernsten Steuersystem der Industrieproduktion ausgerüstet. Die Mikroprozessoreinheiten sind durch den digitalen CAN-Bus mit dem Industrierechner mit einem großen 15“ TFT-LCD Touch-Display verbunden. Die Maschine verfügt über ein eigenes WLAN-Netz sowie ein Tablett mit Dispatcher-Programm und Anschluss an mobilen Tintenstrahldrucker. Eine Selbstverständlichkeit ist die Fernverwaltung der Anlage via Internet, Schnittstelle für externe Programme, z.B. Rechnungssoftware. Die Funkfernbedienung ermöglicht die grundlegende Bedienung der Pumpe und der Technologie (Motor abschalten, Pumpe Start/Stop, Änderung der Fördergeschwindigkeit) und seine Reichweite beträgt bis zu 200 Meter.

Komfort und Benutzerfreundlichkeit

Zur Standardausrüstung der Maschine, welche den Bedienungskomfort erhöht, gehören die ferngesteuerte Plane zur Abdeckung des Sandbehälters, hebbare Bordwände, die ein Dach über dem Bedienungspersonal bilden und vor Witterung schützen, schwenkbare Achsen für eine bessere Manövrierfähigkeit der Maschine innerhalb der Bebauung, einfach zugängliche Schläuche für die Förderung des Gemisches und die Wasserzufuhr, großzügiger Stauraum im Inneren der Maschine, aktive Entstaubung des Mischers und viele andere durchdachte Details.

MIXMOBIL MX 2-29

Gut zugängliche Schläuche für das Material mit einer Länge von bis zu 200 Meter

GRUNFOS Hydraulikventile werden über CAN-Feldbus digital gesteuert

Wasserschläuche mit einer Länge von bis zu 120 Meter

Revolutionäre Gestaltung der Technologie

Mixmobil® entstand durch die Umsetzung hervorragender Ideen in die Praxis. Die Einzigartigkeit der Technologie ist durch zwei Patente geschützt. Patentiert ist die eigentliche Gestaltung der Technologie. Die Position der Haupttechnologie im mittleren Rahmenbereich des Aufliegers ermöglicht ein einfaches Zuführen von Zuschlagstoff vom hinteren Bereich der Maschine ohne Einsatz anderer spezieller Vorrichtungen. Der Zuschlagstoff kann mit herkömmlichen Lastkraftwagen mit klappbarer Heckwand nachgefüllt werden. Die Position des Mischers in der Mitte hat eine Verkürzung des Transportwegs von Zuschlagstoff in den Mischer und eine optimale Gewichtsverteilung der Maschine auf einzelne Achsen zur Folge. Insbesondere die unnötige Belastung der Hinterachse durch die Technologie wird vermieden. Hohe Vorratskapazität an Bindemittel und Schlagstoff bietet eine große Variabilität beim Füllen einzelner Komponenten in Abhängigkeit von der Größe des Bauwerks. Das Bindemittel sowie der Zuschlagstoff können vor Ort nachgefüllt werden.

Hohe Leistung

Nicht nur die außergewöhnliche tägliche Produktionskapazität, sondern auch die hohe Stundenleistung machen diese Maschine zu einem führenden Produkt in der Branche. Das bei dieser Technologie eingesetzte dynamische Wägesystem ist durch das europäische Patent geschützt. Das intelligente Produktionssteuersystem dosiert alle Komponenten des Fließestrichs in die Mischeinrichtung zu einem Zeitpunkt. Die Komponenten werden nicht nacheinander, sondern alle auf einmal dosiert. Das revolutionäre dynamische Wägesystem verkürzt wesentlich den Produktionszyklus. Das System wartet nicht auf das Einwägen einzelner Komponenten wie bei herkömmlichen Maschinen der Wettbewerber.

Technische Daten